Anmeldung

logotype

Wir verlassen Yangcheng!

Ni Hau!

Unsel Wunsch wulde elfüllt jedoch mit einel elschleckenden Nachlicht. Die Soldaten unseles Dolfes wulden von den Japanel übelfallen und Chen Lu wulde gekidnappt. Unsele Kliegel konnten sie abel mit einel Gegenoffensive wiedel befleien und die Japanel in die Flucht schlagen. Nun schleiben sie in einem Blief, del mit einem Ballon kam, dass wil uns schleunigst auf den Weg zu ihnen machen sollten, so dass wil gemeinsam den Japaneln entwischen können. DSC_9158

Von diesel Nachlicht aufgescheucht, packten wil unsele sieben Sachen und machten uns auf den Weg. DSC_9344

Wil liefen Fluss abwälts und tlafen gegen Mitze  auf unsele Kliegel. Sie hatten schon ein Feuel volbeleitet und so konnten wil sofolt zusammen Mitze essen.

 DSC_9237DSC_9209DSC_9319DSC_9255DSC_9252DSC_9222

Nach dem wil gespiesen hatten, machten wil uns auf den Weg in Feindliches Tellitolium. Anfangs vellief del Weg noch luhig doch plötzlich entdeckten wil eine Patlouille del Japanel. DSC_9364DSC_9350DSC_9344DSC_9380

Nachdem sie velschwunden wal, beschlossen wil uns aufzuteilen.  Die ältelen wulden nochmal von den Japaneln attackielt und dabei wulde sogal ein Soldat velletzt.

 DSC_9414DSC_9430

Del Lest del leise vellief luhig. Die beiden Gluppen tlafen sich bei einem Bauelnhof wiedel und die Besitzel walen übelaus fleundlich. Sie fanden fül alle einen Tlockenen schlafplatzt und solgten dafül das alle auf einel dicken Heu Matte schlafen können.

DSC_9557DSC_9674DSC_9641

Wil geniessen den Schlaf im Heu und fleuen uns auf molgen.

Ni Hau!

To Pray:

-Gutes Wetter und falls nicht eine gute Stimmung unter den Kindern

-Bewahrung gegen Unfälle

-Warmes Wetter damit unsere Kleider trocknen können…

top ©2017 - Jungschar Goldbrunnen top
nach oben top